Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Quiz des Monats
Juli 2013 von Dr. med. Peter Bannas aus Hamburg

Jeden Monat gibt es aufs Neue was zum Knobeln: unser Quiz des Monats. Machen Sie mit und klicken Sie einfach Ihre Antwort zu jeder Frage an. Ein weiterer Klick auf "Lösung anzeigen" verrät Ihnen, ob Sie richtig lagen.
Zur Vergrößerung bitte auf die Abbildung klicken.

1. Welche Technik wurde bei den beiden Aufnahmen in Bild 1 angewandt?

  • a) Native T1w (A) und native T2w (B)
  • b) Native T2w (A) und native T1w (B)
  • c) DWI (A) und native T2w (B)
  • d) MRCP (A) und native T2w (B)
  • e) T1w in opposed Phase (A) und native T2w (B)

2. Welche Kontrastmittelphasen des leberspezifischen KM sind in Bild 2 dargestellt?

  • a) Nativ (A), portalvenös (B) und 10 Minuten nach Injektion (C)
  • b) Nativ (A), arteriell (B) und 10 Minuten nach Injektion (C)
  • c) Nativ (A), frühvenös (B) und portalvenös (C)
  • d) Arteriell (A), portalvenös (B) und 10 Minuten nach Injektion (C)
  • e) Arteriell (A), frühvenös (B) und portalvenös (C)

3. In welchem Lebersegment sehen sie einen auffälligen Befund?

  • a) Lebersegment I
  • b) Lebersegment II
  • c) Lebersegment IVa
  • d) Lebersegment IVb
  • e) Lebersegment VIII

4. Wie würden sie die Läsion beschreiben?

  • a) Nativ isointens in T1w und T2w, ohne Speicherung des leberspezifischen KM
  • b) Hypointens in T2w und hyperintens in T1w, ohne Speicherung des leberspezifischen KM
  • c) Hypointens in T2w und isointens in T1w, mit Speicherung des leberspezifischen KM
  • d) Hyperintens in T2w und isointens in T1w, mit Speicherung des leberspezifischen KM
  • e) Nativ isointens in T1w und T2w, mit Speicherung des leberspezifischen KM

5. Welche Diagnose stellen Sie?

  • a) Leberadenom
  • b) Cholangiozelluläres Karzinom
  • c) Hepatozelluläres Karzinom
  • d) FNH
  • e) Hämangiom

Welche der Aussagen trifft zu?

  • a) Das leberspezifische Kontrastmittel Dinatriumgadoxetat wird zu 50% von Hepatozyten aufgenommen und biliär eliminiert.
  • b) Das leberspezifische Kontrastmittel Dinatriumgadoxetat wird zu 5% von Hepatozyten aufgenommen und biliär eliminiert.
Lösung anzeigen


Gewinnspiel

Vielen Dank allen Teilnehmern unseres Gewinnspiels. Zu gewinnen gab es in diesem Monat...

 

PET/CT-Atlas (Mohnike / Hör / Schelbert 2011)

Die zweite Auflage dieses Fachbuchs ist der aktuell umfassendste Lehratlas zur Positronenemissionstomografie / Computertomografie (PET/CT) in deutscher Sprache. Neben der Berücksichtigung umfangreicher Indikationen beeindruckt der Atlas insbesondere durch die hochwertigen, repräsentativen Abbildungen der unterschiedlichsten Pathologien. Die beigefügte CD-ROM enthält das komplette Buch in elektronischer Ausgabe (E-Book) mit zusätzlichen Literaturangaben.

Gewinner

Wir graturlieren: Saskia Möller aus Flensburg