Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Quiz des Monats
August 2010 von Dr. med. Peter Bannas aus Hamburg

Ab sofort gibt es jeden Monat aufs Neue was zum Knobeln: unser Quiz des Monats. Machen Sie mit und klicken Sie einfach Ihre Antwort zu jeder Frage an. Ein Klick auf "Lösung anzeigen" verrät Ihnen ob Sie richtig lagen.
Zur Vergrößerung bitte auf die Abbildung klicken.

1. Bei der ersten vorliegenden Radiographie handelt es sich um

  • eine suboptimal eingestellte ap-Thorax-Aufnahme, da die kaudalen Lungenrezessus nicht vollständig erfasst sind
  • eine schlecht eingestellte ap-Thorax-Aufnahme, da die Aufnahme stark verdreht ist
  • eine schlecht eingestellte ap-Thorax-Aufnahme, da die apikalen Lungenrezessus nicht vollständig erfasst sind
  • eine schlecht eingestellte pa-Thorax-Aufnahme, da die kaudalen Lungenrezessus nicht vollständig erfasst sind
  • eine qualitativ gute pa-Thorax-Aufnahme

Welche Aussage bezüglich der Installation trifft zu?

  • Fehllage des Trachealtubus im rechten Hauptbronchus, regelrecht einliegender ZVK
  • Regelrecht einliegender ZVK, ca. 2 cm unter Carinaniveau endend
  • Regelrecht einliegender Trachealtubus
  • Regelrecht einliegender ZVK, ca. 3 cm über Carinaniveau endend
  • Regelrecht einliegender Trachealtubus, Fehllage des ZVK im rechten Vorhof

Welche der folgenden Befunde bezüglich der Lungen notieren Sie in ihrem Befund?

  • Ausgedehnter Pneumothorax rechts, keine Pleuraergüsse
  • Ausgedehnte Pleuraergüsse beidseits, kein Pneumothorax
  • Ausgedehnter Pleuraerguss links, kein Pneumothorax
  • Kein Pneumothorax, keine Pleuraergüsse
  • Ausgedehnter Pleuraerguss rechts, Pneumothorax links

Welche der folgenden Aussagen trifft zu?

  • Regelrechte Projektion einer Kippscheibenprothese nach Björk-Shiley
  • Es sind keine künstlichen Herzklappen abgrenzbar
  • Regelrechte Projektion einer transfemoral eingebrachten Aortenklappe (Edwards-Sapien)
  • Regelrechte Lage einer Aorten- und Mitralisprothese
  • Regelrechte Projektion einer Star-Edwards-Kugelventilprothese

Welcher der folgenden Befunde trifft außerdem zu?

  • Dislozierte Rippenserienfraktur links
  • Oberlappenpneumonie rechts
  • Deutliche Zeichen der Lungenstauung
  • Unterlappenpneumonie links
  • Ausgeprägte Verkalkungen der Mitralklappe

Welche der Aussagen trifft zu?

  • Insuffizienzen, Stenosen und Lecks der Klappen sollten durch konventionelle Röntgenthorax-Aufnahmen verlaufskontrolliert werden
  • Insuffizienzen, Stenosen und Lecks der Klappen sollten angiographisch oder echokardiographisch abgeklärt werden
Lösung anzeigen


Gewinnspiel

Vielen Dank allen Teilnehmern unseres Gewinnspiels. Zu gewinnen gab es in diesem Monat...

 

Buch: Radiologische Diagnostik der Thoraxerkrankungen von Sebastian Lange

Radiologische Diagnostik der Thoraxerkrankungen
Sebastian Lange
4. Auflage 2010, 403 Seiten, 1.128 Abbildungen, gebunden. Thieme, Stuttgart

Gewinner

Wir graturlieren: Dr. Thomas Werncke aus Berlin