Hellste-Koepfe. Buch des Monats Januar 2018.
Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Buch des Monats Januar 2018
kommentiert von: PD Dr. Diane Renz, Universitätsklinikum Jena

RRR Thoraxdiagnostik

Dag Wormanns unter Mitarbeit von Jürgen Biederer und Beate Rehbock

1. Auflage 2017, 384 Seiten, 591 Abbildungen
Thieme, Stuttgart/New York
ISBN 978-3-13-169591-8


Kurzbeschreibung:

Die Thoraxdiagnostik nimmt einen zentralen Stellenwert in der Radiologie ein, da der Röntgen-Thorax nach wie vor die häufigste radiologische Untersuchung darstellt. Die Erstauflage des Fachbuchs liefert einen hervorragenden und aktuellen Überblick über eine systematische Thoraxdiagnostik, die durchaus anspruchsvoll ist. Dabei berücksichtigt das Werk sämtliche radiologische Modalitäten mit einem Schwerpunkt auf Röntgen-Thorax- und Computertomografie (CT)-Untersuchungen. Ein wesentlicher Benefit des Fachbuchs stellt die umfassende Darstellung der Thoraxdiagnostik dar, wobei wichtige Grundlagen, die international anerkannte Terminologie nach der Fleischner Society, spezifische, relevante Lungenpathologien und Krankheitsbilder berücksichtigt werden.

Zielgruppe:

Das Fachbuch ist Teil der Referenz-Reihe Radiologie (RRR; Herausgeber Prof. Dr. Ulrich Mödder), die zahlreiche radiologische Standardwerke herausgegeben hat. Die Reihe zeichnet sich durch ein einheitliches Layout mit hervorragender Didaktik, eine hohe Praxisrelevanz und einen speziellen Schwerpunkt auf die Visualisierung – zum einen durch Schemazeichnungen, zum anderen durch ein hochwertiges radiologisches Bildmaterial – aus. Wie die anderen Werke aus der Reihe ist auch „RRR Thoraxdiagnostik“ hervorragend für Ärzte in radiologischer Weiterbildung und insbesondere auch als Vorbereitung für die Facharztprüfung geeignet. Zudem dient das Fachbuch als Nachschlagewerk für Assistenz- und Fachärzte der Radiologie. Ärzte anderer Fachrichtungen, etwa aus der Inneren Medizin, können von dem Fachbuch ebenfalls profitieren.


Aufbau:

„RRR Thoraxdiagnostik“ weist 25 Hauptkapitel mit zahlreichen Unterkapiteln auf. Dabei ist das Fachbuch in vier Hauptteile gegliedert. Der erste einführende Teil widmet sich den Grundlagen der Thoraxdiagnostik, wobei er die Modalitäten (Projektionsradiografie, Durchleuchtung, CT, Magnetresonanztomografie (MRT), Sonografie und Positronenemissionstomografie (PET)-CT), anatomisches Basiswissen, charakteristische radiologische Zeichen und typische klinische Indikationen vorstellt. Im anschließenden speziellen Teil werden thorakale Krankheitsbilder mit klinischen Angaben und ihren radiologischen Charakteristika systematisch und ausführlich erörtert. Die „Synopsis“ (Teil III) beschreibt noch einmal die wichtigsten radiologischen Befunde, z.B. Lungenrundherde und Infiltrate, und stellt die bildmorphologischen Pathologien den Differenzialdiagnosen der zugrundeliegenden Erkrankungen gegenüber. Abschließend wird der bedeutenden Terminologie nach der Fleischner Society ein eigenes Kapitel (Teil IV) gewidmet. Insgesamt ist das Fachbuch sehr strukturiert und logisch aufgebaut.

Didaktik:

Das Werk zeichnet sich durch einen ausführlichen, gut verständlichen Text aus. Zahlreiche Tabellen, Merkkästchen und eine Zusammenfassung am Ende jedes Kapitels sorgen des Weiteren für eine hohe Verständlichkeit. Zudem werden am Ende eines jeden Kapitels zahlreiche Literaturangaben zitiert. Die beschriebenen Grundlagen und Pathologien werden durch zahlreiche Abbildungen visualisiert – mit vielen Schemazeichnungen und qualitativ hochwertigen radiologischen Aufnahmen. Die Aufnahmen stellen größtenteils Röntgen-Thorax-Untersuchungen und CT-Bilder dar; ein etwas höherer Anteil an Magnetresonanztomografien, die einen zunehmenden Stellenwert in der Thoraxdiagnostik einnimmt, wäre jedoch wünschenswert gewesen. Ein didaktischer Benefit der radiologischen Aufnahmen ist neben ihrer exzellenten Bildqualität, dass die Ausschnitte so gewählt sind, damit die jeweilige Pathologie eindeutig erkannt wird, und diese zudem mit Pfeilen gekennzeichnet ist.

Preis:

Der Preis von 129,99 € ist für das Hardcover-Buch angemessen.

Fazit:

Die erste Auflage des Fachbuchs „RRR Thoraxdiagnostik“ zeichnet sich durch eine umfassende Darstellung, eine klare Systematik, eine hohe Didaktik und ein qualitativ hochwertiges Bildmaterial aus.

X KommentareNeuer Kommentar