Hellste-Koepfe. Keine Angst vor Röntgenbildern im Hammerexamen.
Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Keine Angst vor Röntgenbildern im Hammerexamen

Anfang April steht das nächste „Hammerexamen“ vor der Tür, und so manch ein Examenskandidat blickt diesem Termin wohl mit gemischten Gefühlen entgegen. Vor allem die Beurteilung von Röntgenbildern scheint ein verbreitetes Angstthema bei der 2. Ärztlichen Prüfung zu sein.

Dass man mit dieser Angst nicht leben muss, demonstrieren Prof. Dr. Michael Uder und PD Dr. Rolf Janka auf einprägsame und kurzweilige Weise in dem zweiteiligen Online-Kurs „Keine Angst vor Röntgenbildern im Hammerexamen“ am 13. und 15. Februar 2012, jeweils 17:00 bis 19:30 Uhr. In zwei mal 150 Minuten präsentieren die beiden Radiologen vom Universitätsklinikum Erlangen zahlreiche Röntgenbilder vergangener Prüfungen, analysieren und diskutieren sie im Dialog und geben hilfreiche Tipps, wie man in der Prüfung am besten an die Bilder herangeht. Über eine Chatfunktion können auch Fragen an die Referenten gestellt werden.

Der Kurs wird im Rahmen der Reihe "Akademie Online" von der Deutschen Röntgengesellschaft angeboten (http://www.drg.de/akademieonline). Die Teilnahme ist für Studenten und PJler kostenlos.

ACHTUNG: Die beiden o.g. Termine sind ausgebucht. Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir Wiederholungstermine am 12. und 14. März 2012 an, die Zugangslinks können Sie hier anfordern:
Teil 1 am 12.03.2012: https://www1.gotomeeting.com/register/217794256
Teil 2 am 14.03.2012: https://www1.gotomeeting.com/register/267118601

Kontakt für Rückfragen: Deutsche Röntgengesellschaft, Anja Johenning, Mail: johenning@drg.de, Tel.: 030 916 070 17