Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Förderpreise Medizinphysik und Bildgebung der DGMP

TOSHIBA-PREIS

Alle zwei Jahre (in geraden Jahren) wird von der DGMP der Toshiba-Forschungspreis für eine herausragende wissenschaftliche Arbeit verliehen, die der Überführung und Integration neuer physikalisch-technischer Innovationen im Bereich der diagnostischen Schnittbildverfahren in die klinische Anwendung dient.

Der Preis dient der Förderung jüngerer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Bewerberinnen und Bewerber sollen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung oder des Einreichens der Arbeit nicht älter als 35 Jahre sein. Der Preis wird von der Firma Toshiba finanziert und ist mit 2.000 € dotiert.

> mehr Infos auf der Seite der DGMP

 

PHILIPS-PREIS

Alle zwei Jahre (in ungeraden Jahren) wird auf der Jahrestagung der DGMP der Philips-Preis für Medizinische Physik verliehen. Mit dem Philips-Preis wird eine hervorragende wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Medizinischen Physik mit einem Bezug zu den Bildgebenden Verfahren ausgezeichnet.

Der Preis dient der Förderung jüngerer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Bewerberinnen und Bewerber sollen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung oder des Einreichens der Arbeit nicht älter als 35 Jahre sein. Der Preis wird von der Firma Philips finanziert und ist mit 2.000 € dotiert.

> mehr Infos auf der Seite der DGMP


Young Investigator Award

Zur Förderung junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vergibt die DGMP jährlich den Young Investigator Award, mit dem ein hervorragender Vortrag im Rahmen der wissenschaftlichen Jahrestagung ausgezeichnet wird.

Bewerberinnen und Bewerber sollen nicht älter als 30 Jahre sein. Der Young Investigator Award wird von der Firma Siemens gestiftet und ist mit 750 € dotiert.

> mehr Infos auf der Seite der DGMP


PTW-Dosimetriepreis

Die DGMP schreibt jährlich den PTW-Dosimetriepreis zur Förderung der Medizinischen Physik aus. Der Preis wird für eine hervorragende wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Dosimetrie in der Medizin verliehen.

Der Preis dient der Förderung jüngerer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Bewerberinnen und Bewerber sollen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung oder des Einreichens der Arbeit nicht älter als 35 Jahre sein. Der Preis wird von der Firma PTW finanziert und ist mit 1.500 € dotiert.

> mehr auf der Seite der DGMP