Hellste-Koepfe. Promotion in der Radiologie.
Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Essay

Promotion in der Radiologie

In dieser Rubrik finden Sie Beiträge und Erfahrungsberichte, die sich mit der Promotion in der Radiologie befassen - im Ganzen oder fokussiert auf spezielle Aspekte. Unter anderem stellt sich Marco Dolliger (Regensburg) die Frage: Passt das zusammen - Radiologie und Doktorarbeit? Welche Erfahrungen er bei seiner Promotion in der Radiologie gemacht hat, welche Erwartungen er hatte und wie es sich tatsächlich entwickelte, erfahren Sie in der 4-teiligen Serie "Promotion in der Radiologie - ein Erfahrungsbericht".

Weitere Hinweise zum Thema Promotion und Forschung finden Sie in unserer Linkliste.

  • Der Traum einer virtuellen Nierenbiopsie - Was Bildgebung mit Transplantatabstoßung verbindet

    Wie kann funktionelle MR-Bildgebung die Therapie bei Nierentransplantationen unterstützen? Mit dieser Frage beschäftigt sich Manuel Kolb in seiner Dissertation, die er an der Ludwig-Maximilians-Universiät München (LMU) schreibt.

  • Radiologie als Rhythmusgeber der Medizin

    Der Leiter der Radiologie informiert über die Möglichkeiten wissenschaftlichen Arbeitens am Deutschen Krebsforschungszentrum (dkfz).

  • Der erste Postervortrag

    Fatih Seker war Posterreferent beim neuroRAD-Kongress in Köln und berichtet, wie es war und worauf es bei einem Postervortrag ankommt.

  • Ein extrem interessantes Organ

    Diana Kandler promoviert am Herzzentrum Leipzig über den Akuten Myokardinfarkt

  • Eine vielversprechende Studie und optimale Forschungsbedingungen

    Am Anfang stand ein ARD-Filmbeitrag, durch den Hellste-Koepfe-Autorin Gaby Niggenaber auf die CT-Studie von PD Dr. Dewey aufmerksam wurde.

  • Experimentelle Doktorarbeit in der Radiologie

    Viele Medizinstudenten verbinden eine Doktorarbeit mit Frustration und Schufterei. Eine experimentelle Doktorarbeit schließen die meisten sogar von vornherein aus. Nicht so Fatih Seker: Er promoviert zum Thema „Physiologische Modellierung cerebraler Vasopasmen“ und berichtet für uns, welche Erfahrungen er mit seiner experimentellen Doktorarbeit gemacht hat.

  • Literaturrecherche für die Doktorarbeit

    Auf dem Weg zum medizinischen Doktortitel ist die Literaturrecherche einer der ersten und wichtigsten Schritte. Fatih Seker, Medizinstudent aus Mannheim gibt Tipps und Tricks, um bei der Promotion zügig voranzukommen.

  • Teil I - Doktorarbeit in der Radiologie?

    Seine Dissertation zum Thema Aortendissektion, schreibt Marco Dollinger in der Radiologie. Wie es dazu kam? Lesen Sie im ersten Teil unserer Serie, welchen Weg Marco Dollinger gegangen ist und wie er seinen Doktovater fand.

  • Teil II - Von wahrem und falschem Lumen: Mein Dissertationsthema

    Was das wahre vom falschen Lumen unterscheidet und wie die Aortendissektion therapiert wird, erklärt Marco Dollinger im zweiten Teil der Serie "Promotion in der Radiologie - ein Erfahrungsbericht".

  • Teil III - Was tun, wenn der Sommer kommt?

    Im dritten Teil der Serie "Promotion in der Radiologie - ein Erfahrungsbericht" erzählt Marco Dollinger von seiner Arbeit im Archiv und wie er bei der Strukturierung von Patientendaten vorging.

  • Teil IV - Jetzt wird geschrieben!

    Schreiben, lesen und nochmals schreiben. Marco Dollinger beginnt nach ausführlichen Recherchen mit der Einleitung seiner Promotionsarbeit.