Hellste-Koepfe. Radiologie für Studenten .
Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Radiologie für Studenten
Kongress-Sonderprogramm beim RöKo 2014

Der Röntgenkongress ist mit hunderten von wissenschaftlichen Vorträgen, Refresher-Kursen und Workshops an vier Kongresstagen der größte deutschsprachige Radiologiekongress. Daher bieten wir in diesem Jahr speziell für Studenten und Erstbesucher eine Einführungsveranstaltung rund um das Thema „Orientierung beim Kongress“ gleich am ersten Kongresstag an, bei der die Präsidenten hochstpersönlich Sie willkommen heißen möchten!

In der beliebten Session „Röntgendiagnostik Live“ mit dem Referenten-Team aus den Online-Kursen „Keine Angst vor Röntgenbildern im Hammerexamen“ geht es ganz praktisch zu: Spannende Fälle werden gezeigt, besprochen und gern auch mit dem Auditorium diskutiert.

Ein ganz besonderes Highlight werden die drei „Sono4You“-Kurse sein (>mehr zum Thema), die wir in diesem Jahr zum ersten Mal anbieten: In diesen Hands-On-Kursen speziell für Studenten lernen Sie Ultraschall direkt am Gerät – eben „Hands On“! Da die Teilnehmerzahl stark beschränkt ist, ist eine gesonderte Anmeldung und Buchung für diese Kurse erforderlich.

Programm als PDF


Studenten I: Einführungsveranstaltung für Studenten

Mittwoch, 28.05.2014  //  18:30 – 19:30 Uhr  //  Saal Levy-Dorn

18:30 - 18:35 Uhr:      Begrüßung (Prof. Dr. Norbert Hosten, Präsident der DRG)

18:35 - 18:50 Uhr:      Der Röntgenkongress ist… (Prof. Dr. Johannes Lammer, ÖRG-Kongresspräsident, und Prof. Dr. Stefan Diederich, DRG-Kongresspräsident)

18:50 – 19:05 Uhr:    Studenten beim Röntgenkongress – kleine Orientierungshilfe (Dr. Diane Renz, Charité Berlin)

19:05 – 19:15 Uhr:     Gut zu wissen: Förderungsmöglichkeiten für Studenten und Weiterbildungsassistenten nach dem Kongress (Dr. Katja Hüper, Medizinische Hochschule Hannover

19:15 – 19:20 Uhr:     Sono4You – über Ultraschalltutorien von Studenten für Studenten (Dr. Alexander Sachs, Medizinische Universität Wien, und Helen Diederich, Universitätsklinikum Mannheim)

19:25 Uhr:                     Hellste Köpfe – Gruppenfoto Studenten

Im Anschluss findet ab 19:30 Uhr der Eröffnungsabend des Kongresses ("Get Together") im CCH statt.


Studenten II: Röntgendiagnostik Live

Freitag, 30.05.2014  //  16:30 – 18:00 Uhr  //  Saal Werner

16:30 – 16:40 Uhr:       Anatomie und Bildgebung in der vorklinischen curricularen Lehre (Dr. Anna Schober, Münster)
> Interview zum Thema mit Dr. Schober als RöFo Podcast

16:40 – 18:00 Uhr:       Röntgendiagnostik Live: Das Referenten-Team der beliebten Online-Kurse „Keine Angst vor Röntgenbildern im Hammerexamen“ präsentiert und diskutiert spannende Fälle und ihre Bilder – nicht nur miteinander, sondern auch mit dem Auditorium. (Referenten: Prof. Dr. Michael Uder, Erlangen  /  Prof. Dr. Rolf Janka, Erlangen  / Dr. Florian Mayer, Münster)


Studenten III: Sono4You: Von Nerven, Muskeln und Sehnen – Möglichkeiten im muskuloskelettalen Ultraschall

Mittwoch, 28.05.2014  //  16:30 – 18:30 Uhr  // Saal Hands On

Muskuloskelettaler Ultraschall ist dynamisch, zielführend und fortschrittlich. An vier verschiedenen Stationen sollen Studierende wesentliche Möglichkeiten in der Bildgebung von Nerven, Muskeln und Sehnen anhand der normalen Anatomie kennenlernen:
1.   Die Schulter mit Schwerpunkt der Rotatorenmanschette
2.   Der Plexus brachialis als Beispiel für Nerven der oberen Extremität
3.   Das Sprunggelenk bzw. ausgewählte der Nerven der unteren Extremität
4.   Das Knie mit seinen Muskeln und Bändern als häufig untersuchtes Gelenk
Die Teilnehmer schallen sich gegenseitig, d.h. sie fungieren selbst auch als Modelle.

Kursleiter: Dr. Alexander Sachs, Medizinische Universität Wien
Tutoren: Stefan Dobrovolny, Andreas Kerschbaumer, Karoline Knopp, Benedikt Neubauer, Jakob Zeillinger, Gregor Dovjak, Alice Wielandner, Florian Huber

Max. 48 Teilnehmer – Eine separate Buchung ist erforderlich. Kursgebühr: 20,00 EUR. Bis zum 13.04.2014 ist die Buchung für Hellste-Köpfe-Stipendiaten 2014 vorbehalten. Ab dem 14.04.2014 steht die Buchung allen Medizinstudenten offen (solange Plätze verfügbar sind). 
> zur Online-Buchung

 

Studenten IV: Sono4You: Niere, Gefäße und Notfallultraschall – was muss ich wissen?

Donnerstag, 29.05.2014  //  14:30 – 16:30 Uhr  //  Saal Hands On

Grundlagen im Ultraschall sind wichtig und sollten von Anfang an im Studium systematisch erklärt sein. An vier verschiedenen Stationen wird auf wesentliche Grundlagen der normalen Anatomie im Bereich der Sonographie des Abdomens, der Gefäße und der FAST – Untersuchung eingegangen:
1.  Abdomen mit Schwerpunkt der Nieren und ableitenden Harnwege
2.  FAST/FEEL als Beispiel für Notfallultraschall
3.  Halsgefäße mit Schwerpunkt der Karotisuntersuchung
4.  Gefäßultraschall mit Schwerpunkt der tiefen Beinvenenthrombose (TVT)
Die Teilnehmer schallen sich gegenseitig, d.h. sie fungieren selbst auch als Modelle.

Kursleiter: Dr. Alexander Sachs, Medizinische Universität Wien
Tutoren: Stefan Dobrovolny, Andreas Kerschbaumer, Karoline Knopp, Benedikt Neubauer, Jakob Zeillinger, Gregor Dovjak, Alice Wielandner, Florian Huber

Max. 48 Teilnehmer – Eine separate Buchung ist erforderlich, Kursgebühr: 20,00 EUR. Bis zum 13.04.2014 ist die Buchung für Hellste-Köpfe-Stipendiaten 2014 vorbehalten. Ab dem 14.04.2014 steht die Buchung allen Medizinstudenten offen (solange Plätze verfügbar sind). 
> zur Online-Buchung


Studenten V: Sono4You: Basics für Notfallultraschall und US-gezielte Interventionen

Samstag, 31.05.2014  // 14:00 – 16:00 Uhr  //  Saal Hands On

Ultraschall gezielte Interventionen sind in der täglichen Routine häufig und zielführend. Wie läuft eine solche Intervention ab? Wie kann ich mich optimal während des Studiums vorbereiten? An drei verschiedenen Stationen sollen Studierende die grundlegenden Techniken der US gezielten Intervention mit Biopsie und Punktion kennenlernen, an Modellen üben und dies mit den Standards der FAST/E-FAST Untersuchung thematisch in Zusammenhang bringen:
1.  FAST / E-FAST (Notfallultraschall)
2.  US – gezielte Biopsie
3.  US - gezielte Punktion
Teilnehmer fungieren bei der Station für Notfallultraschall selbst auch als Modelle, während in den US-gezielten Interventionen Phantome oder Gegenstandsmodelle eingesetzt werden.

Kursleiter: Dr. Alexander Sachs, Medizinische Universität Wien
Tutoren: Stefan Dobrovolny, Andreas Kerschbaumer, Karoline Knopp, Benedikt Neubauer, Jakob Zeillinger, Gregor Dovjak, Alice Wielandner, Florian Huber

Max. 30 Teilnehmer – Eine separate Buchung ist erforderlich, Kursgebühr: 20,00 EUR. Bis zum 13.04.2014 ist die Buchung für Hellste-Köpfe-Stipendiaten 2014 vorbehalten. Ab dem 14.04.2014 steht die Buchung allen Medizinstudenten offen (solange Plätze verfügbar sind). 
> zur Online-Buchung

Programm als PDF

Medizinstudenten bringen sich in strukturierten Ultraschall-Kursen gegenseitig das Sonographieren bei – das ist die Grundidee des Projekts „Sono4You“ an der Medizinischen Universität Wien. Seit 2011 wird „Sono4You“ auch beim European Congress of Radiology (ECR) angeboten; 2014 feiert Sono4You Premiere beim Deutsch-Österreichischen Röntgenkongress. Lesen Sie hier das Interview mit Dr. Alexander Sachs, Mitglied im Undergraduate Education Subcomittee der European Society of Radiology und seit 2010 Leiter von „Sono4You“, über dieses besondere, ehrenamtlich organisierte Projekt >zum Interview