Hellste-Koepfe. Kongress-Sonderprogramm für Studenten.
Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Kongress-Sonderprogramm für Studenten

Der Röntgenkongress ist mit hunderten von wissenschaftlichen Vorträgen, Refresher-Kursen und Workshops an vier Kongresstagen der größte deutschsprachige Radiologiekongress - für einen Erstbesucher kann schon die Sichtung des Programms eine Herausforderung sein. Daher bieten wir speziell für Studenten und Erstbesucher eine Einführungsveranstaltung rund um das Thema „Orientierung beim Kongress“ gleich am ersten Kongresstag (Mittwoch) an, bei der die Präsidenten hochstpersönlich Sie willkommen heißen!

Ein ganz besonderes Highlight im Studentenprogramm sind die „Sono4You“-Kurse (>mehr zum Thema): In diesen Hands-On-Kursen speziell für Studenten lernen Sie Ultraschall direkt am Gerät – eben „Hands On“! Da die Teilnehmerzahl stark beschränkt ist, ist eine gesonderte Anmeldung und Buchung für diese Kurse erforderlich.

Programm als PDF

 

Einführungsveranstaltung für Studenten

Mittwoch, 13.05.2015  //  17:15 – 18:15 Uhr  //  Saal Curie

17:15 - 17:20 Uhr: Begrüßung
Prof. Dr. Norbert Hosten, Präsident der DRG (Uniklinik Greifswald)

17:20 - 17:30 Uhr:  Der Röntgenkongress ist…
Prof. Dr. Gerhard Adam, Kongresspräsident (UKE Hamburg)

17:30 – 17:45 Uhr: Studenten beim Röntgenkongress – kleine Orientierungshilfe
Dr. Harald Ittrich, Kongresssekretär (UKE Hamburg)

17:45 – 17:55 Uhr:  Gut zu wissen: Förderungsmöglichkeiten für Studenten und Weiterbildungsassistenten nach dem Kongress
Dr. Katja Hüper, Vertreterin der Weiterbildungsassistenten in der DRG (Medizinische Hochschule Hannover)

17:55 – 18:05 Uhr:  Sono4You – Ultraschalltutorien von Studenten für Studenten
Dr. Alexander Sachs, Kursleiter Sono4You (Medizinische Universität Wien)

18:10 Uhr: Hellste Köpfe – Gruppenfoto Studenten

 

SONO4YOU-KURSE

Kursleiter: Dr. Alexander Sachs, Medizinische Universität Wien

Tutoren: Andreas Kerschbaumer, Karoline Knopp, Jakob Zeillinger, Gregor Dovjak, Christian Widmann, Desiree Bajons, Jürgen Alphonsus, Clemens Reifeltshammer

Buchung: Alle Sono4Kurse müssen aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl separat gebucht werden und erfordern eine Kursgebühr. Die Buchung erfolgt über die Kongress-Teilnehmerregistrierung durch INTERPLAN. Stipendiaten des „Hellste Köpfe“-Programms haben ein Vorbuchungsrecht vom 16.03. bis zum 31.03.2015; sie werden per E-Mail über die Möglichkeit zur Buchung informiert. Ab dem 01.04.2015 steht die Kursbuchung allen studentischen Kongressteilnehmern frei.

Ab sofort ist die Anmeldung für alle Medizinstudenten geöffnet. So geht's:
a) Bei einer Neuregistrierung zum Kongress buchen Sie den entsprechenden Kurs einfach hinzu.>zur Online-Anmeldung (hier wählen Sie die Option "DRG- und ÖRG-Mitglieder bzw. Nichtmilglieder...")
b) Wenn Sie sich bereits registriert haben, wenden Sie sich zur Nachbuchung eines Kurses bitte direkt an INTERPLAN, E-Mail: roeko@interplan.de, Telefon: 49 (0)40 32 50 92-32. 

 

Sono4You - Grundlagen vorab für alle Kursteilnehmer

Freitag, 15.05.2015 // 18:15 – 19:15 Uhr  //  Saal Levy-Dorn
Innerhalb einer Stunde werden die Grundlagen der Gerätetechnik mit Schwerpunkt der praktischen Anwendung vermittelt. Bildoptimierung, essentielle Gerätefunktionen und deren Umsetzung von Abdomen über Hals bis Muskuloskelettal runden die thematische Einführung ab.

Sono4You Intensiv: Basiskurs Abdomen

Samstag, 16.05.2015  //  08:00 – 15:45 Uhr  // Saal Hands On
Max. 8 Teilnehmer – Eine separate Buchung ist erforderlich. Kursgebühr: 60,00 EUR.

Kursbeschreibung:

Der Basiskurs Abdomen besteht aus drei aufeinanderfolgenden Einheiten zu je 135 Minuten. Die Einheiten sind thematisch verknüpft und sollen den teilnehmenden Studierenden eine solide Grundlage für die Ultraschalluntersuchung am Abdomen liefern. 8 Studierende werden an 2 Geräten durch je 2 Tutoren betreut. Empfehlenswert für Ultraschall Tutoren an SkillsLabs oder Teilnehmer, die den Ultraschall des Abdomens strukturiert lernen wollen. Die Teilnehmer schallen sich gegenseitig.

 

Sono4You Themenworkshop I:
Notfallsonographie – Head & Neck – Muskuloskelettaler Ultraschall

Samstag, 16.05.2015  //  08:00 – 10:15 Uhr  // Saal Hands On
Max. 36 Teilnehmer – Eine separate Buchung ist erforderlich, Kursgebühr: 25,00 EUR.

Kursbeschreibung: siehe unten.  Die Teilnehmer schallen sich gegenseitig.

 

Sono4You Themenworkshop II:
Notfallsonographie – Head & Neck – Muskuloskelettaler Ultraschall

Samstag, 16.05.2015  //  10:45 – 13:00 Uhr  // Saal Hands On
Max. 36 Teilnehmer – Eine separate Buchung ist erforderlich, Kursgebühr: 25,00 EUR.

Kursbeschreibung: siehe unten.  Die Teilnehmer schallen sich gegenseitig.

 

Sono4You Themenworkshop III:
Notfallsonographie – Head & Neck – Muskuloskelettaler Ultraschall

Samstag, 16.05.2015  //  13:30 – 15:45 Uhr  // Saal Hands On
Max. 36 Teilnehmer – Eine separate Buchung ist erforderlich, Kursgebühr: 25,00 EUR.

Kursbeschreibung: siehe unten.  Die Teilnehmer schallen sich gegenseitig.

 



Kursbeschreibung Themenworkshop Notfallsonographie – Head & Neck – Muskuloskelettaler Ultraschall:

In einem Kursbündel aus 3 Themenbereichen rotieren die Teilnehmer alle 45 Minuten zwischen den Themen Notfallsonographie, Head & Neck und Muskuloskelettaler Ultraschall. 6 Teilnehmer pro Gerät werden von 2 Tutoren betreut. Schwerpunkt sind die Standardschnitte in häufig untersuchten Regionen des jeweiligen Themas, sowie Entwicklungen und Möglichkeiten des Ultraschalls je nach Thema.

Notfallultraschall ist im Rahmen von vielen Untersuchungsprotokollen präsent. In diesem Workshop wird auf eine kombinierte Untersuchung zum Leitsymptom „Dyspnoe“ eingegangen. Point-of-care Ultraschall mit fokussierter Untersuchung von Beinvenen, Herz und Lunge wird systematisch erarbeitet. Pathologische Fallbeispiele am Tablet ergänzen die praktischen Übungen.

„Head & Neck“ steht nicht nur für Schilddrüse und Karotis, sondern auch Lymphknoten, Mundboden und Plexus brachialis. In einem strukturierten Untersuchungsablauf lernen die Teilnehmer die wichtigen Regionen und Einteilungen an Hals und Kopf kennen.

Muskuloskelettaler Ultraschall ist dynamisch, zielführend und fortschrittlich. Die Untersuchung von Muskeln und Sehnen (z.B. Schulter), als auch die Visualisierung peripherer Nerven (z.B. N. radialis) muss jeder Mediziner in seinen Grundzügen und Möglichkeiten kennen.

 

Sono4You-Kurs beim Röntgenkongress 2014