Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Kongress-Programm für Studenten mit Sono4you

Der Röntgenkongress ist mit hunderten von wissenschaftlichen Vorträgen, Refresher-Kursen und Workshops an vier Kongresstagen der größte deutschsprachige Radiologiekongress - für einen Erstbesucher kann schon die Sichtung des Programms eine Herausforderung sein. Daher bieten wir speziell für Studenten und Erstbesucher eine Einführungsveranstaltung rund um das Thema „Orientierung beim Kongress“ am ersten und zweiten Kongresstag an, bei der die Präsidenten hochstpersönlich Sie willkommen heißen!

Ein ganz besonderes Highlight im Studentenprogramm sind die „Sono4You“-Kurse: In diesen Hands-On-Kursen speziell für Studenten lernen Sie Ultraschall direkt am Gerät – eben „Hands On“! Da die Teilnehmerzahl stark beschränkt ist, ist eine gesonderte Anmeldung und Buchung für diese Kurse erforderlich.

Einführungsveranstaltung für Studenten:

Mittwoch, 24.05.2017 // 18:30 – 19:30 Uhr // Saal Donner

18:30 - 18:35 Uhr: Begrüßung
Prof. Dr. Dierk Vorwerk, Präsident der DRG (Klinikum Ingolstadt)

18:35 - 18:45 Uhr: Der Röntgenkongress ist…
Prof. Dr. Ernst Rummeny, Kongresspräsident (Technische Universität München)
Prof. Dr. Werner Jaschke, Kongresspräsident (Medizinische Universität Innsbruck)

18:45 – 19:00 Uhr: Studenten beim Röntgenkongress – kleine Orientierungshilfe
PD Dr. Diane Renz (Universitätsklinikum Jena)

19:00 – 19:10 Uhr: Gut zu wissen: Förderungsmöglichkeiten für Studenten und Weiterbildungsassistenten nach dem Kongress
PD Dr. Katja Hüper, Vertreterin der Weiterbildungsassistenten in der DRG (Medizinische Hochschule Hannover)

19:10 – 19:25 Uhr: Sono4You - Ultraschall von Studierenden für Studierende
Adrian Engel, Kursleiter Sono4You (Medizinische Universität Wien)
Dr. Alexander Sachs (Medizinische Universität Wien)

19:25 Uhr: Hellste Köpfe – Gruppenfoto Studenten

Alles im Blick in der Radiologie:

Donnerstag, 25.05.2017 // 17:30 – 18:30 Uhr // Saal Eberlein

Moderation: PD Dr. Diane Renz (Universitätsklinikum Jena)

17:30 – 18:00 Uhr: Alles im Blick: Radiologie als zentrales, interdisziplinäres Fach am Beispiel des Prostatakarzinoms
PD Dr. Katja Hüper (Medizinische Hochschule Hannover)

18:00 – 18:15 Uhr: Mein Weg in der Radiologie
Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Reinhard Loose, ehem. Chefarzt im Klinikum Nürnberg Nord, Institut für Radiologie und Ehrenmitglied der DRG

18:15 – 18:30 Uhr: Zukunftsperspektiven der Radiologie: Chancen und Risiken
Prof. Dr. Walter Gross-Fengels, Chefarzt (Asklepios Klinikum Harburg)

 

Sono4you - Basiskurs Abdomen:

Mittwoch, 24.05.2017 // 11:00 – 18:30 Uhr // Workshop-Bereich I

Kursleiter: Alexander Sachs, Adrian Engel (Medizinische Universität Wien)

Tutoren: Johannes Reincke, Rafael Bourry, Philipp Fritze, Oliver Diener

Max. 8 Teilnehmer - separate Buchung erforderlich, Kursgebühr: 60 EUR

Kursbeschreibung: Der Basiskurs Abdomen besteht aus drei aufeinanderfolgenden Einheiten zu je 120 Minuten. Die Einheiten sind thematisch verknüpft und sollen den teilnehmenden Studierenden eine solide Grundlage für die Ultraschalluntersuchung des Abdomens liefern. Acht Studierende werden an zwei Geräten durch je zwei Tutoren betreut. Empfehlenswert für Ultraschall-Tutoren an SkillsLabs oder Teilnehmer, die den Ultraschall des Abdomens strukturiert lernen wollen.

Die Teilnehmer fungieren selbst auch als Modelle.


Sono4you - Point of Care - Thorax und Abdomen

Mittwoch, 24.05.2017 // 11:00 – 13:00 Uhr // Workshop Bereich I


Kursleiter: Alexander Sachs, Adrian Engel (Medizinische Universität Wien)

Tutoren: Désirée Bajons, Anna Cvrtak, Varius Dannenberg, Kirstin Hauser, Sarah Klenk, Anita Lesjak, Hannes Obermann, Lisabeth Pimenov, Angelina Poetsch, Hannah Puhr, Linda Pummer, Clemens Reifeltshammer, Philipp Rösslhuemer, Elisabeth Stadler, Philipp Stelzer, Medizinische Universität Wien

Max. 30 Teilnehmer - separate Buchung erforderlich, Kursgebühr: 20 EUR

Kursbeschreibung: Fünf Teilnehmer pro Gerät werden von zwei Tutoren betreut. Die fokussierte Untersuchung im Ultraschall (point of care) ist ein essentieller Bestandteil des Ultraschalls in der Notfallsituation. Häufige Erkrankungen, die rasch behandlungsdürftig sind brauchen eine gezielte Nutzung dieser diagnostischen Methode.
Pathologische Fallbeispiele verbinden die Übungen mit Fallbeispielen aus dem Nachtdienst, zeigen schwierige Situationen im klinischen Alltag, erläutern die klinische Relevanz der Diagnostik und ergänzen die praktischen Übungen.

Notfallultraschall, fokussierter Ultraschall oder auch „point of care“ ist im Rahmen von vielen Untersuchungsprotokollen wie FAST, E-FAST, RUSH, etc. präsent. Woran denke ich bei dem Leitsymptom „Dyspnoe“ – welche Fragen kann ich fokussiert mit dem Ultraschall klären?
Die Teilnehmer lernen im ersten Teil des Workshops eine kombinierte Untersuchung entsprechend gängiger Notfallultraschall Protokolle. Im zweiten Teil des Workshops steht das Leitsymptom „Unterbauchschmerz“ im Vordergrund. Der klinische Einsatz beinhaltet neben der Diagnostik häufiger Krankheitsbilder wie Appendizitis und Enteritis noch viele weitere Möglichkeiten. Nur wer die normale Anatomie und Schnittebenen kennt, kann fokussiert Darmultraschall zur Differenzierung anderer Pathologien einsetzen.

Die Teilnehmer fungieren selbst auch als Modelle. Bitte unbedingt nüchtern zum Kurs kommen.


Sono4you - Themenworkshop Muskuloskelettaler Ultraschall

Mittwoch, 24.05.2017 // 13:30 – 15:15 Uhr // Workshop Bereich I

Kursleiter: Alexander Sachs, Adrian Engel (Medizinische Universität Wien)

Tutoren: Désirée Bajons, Anna Cvrtak, Varius Dannenberg, Kirstin Hauser, Sarah Klenk, Anita Lesjak, Hannes Obermann, Lisabeth Pimenov, Angelina Poetsch, Hannah Puhr, Linda Pummer, Clemens Reifeltshammer, Philipp Rösslhuemer, Elisabeth Stadler, Philipp Stelzer, Medizinische Universität Wien

Max. 30 Teilnehmer - separate Buchung erforderlich, Kursgebühr: 20 EUR

Kursbeschreibung: Fünf Teilnehmer pro Gerät werden von zwei Tutoren betreut. Die strukturierte Untersuchung von Muskeln, Sehnen und Nerven sind Inhalt dieses Workshops. Pathologische Fallbeispiele sorgen für Abwechslung innerhalb des Kurses, erläutern die klinische Relevanz der diagnostischen Möglichkeiten und ergänzen die praktischen Übungen.

Muskuloskelettaler Ultraschall ist dynamisch, zielführend und fortschrittlich. Die Untersuchung von Muskeln und Sehnen (z.B. an der Schulter), als auch die Visualisierung peripherer Nerven (z.B. N. radialis) muss jeder Mediziner in seinen Grundzügen und Möglichkeiten kennen.
Im ersten Teil des Workshops wird auf das Schultergelenk und deren strukturierter, dynamischer Untersuchung im Ultraschall eingegangen. Im zweiten Teil des Workshops betrachten wir das Handgelenk, sowie umliegende periphere Nerven im Detail.

Die Teilnehmer fungieren selbst auch als Modelle.


Sono4you - Themenworkshop Head & Neck

Mittwoch, 24.05.2017 // 15:45 – 17:45 Uhr // Workshop-Bereich I

Kursleiter: Alexander Sachs, Adrian Engel (Medizinische Universität Wien)

Tutoren: Désirée Bajons, Anna Cvrtak, Varius Dannenberg, Kirstin Hauser, Sarah Klenk, Anita Lesjak, Hannes Obermann, Lisabeth Pimenov, Angelina Poetsch, Hannah Puhr, Linda Pummer, Clemens Reifeltshammer, Philipp Rösslhuemer, Elisabeth Stadler, Philipp Stelzer, Medizinische Universität Wien

Max. 30 Teilnehmer - separate Buchung erforderlich, Kursgebühr: 20 EUR

Kursbeschreibung: Fünf Teilnehmer pro Gerät werden von zwei Tutoren betreut. Die strukturierte Untersuchung des Halses ist Inhalt dieses Workshops. Pathologische Fallbeispiele sorgen für Abwechslung innerhalb des Kurses, erläutern die klinische Relevanz der diagnostischen Möglichkeiten und ergänzen die praktischen Übungen.

„Head & Neck“ steht nicht nur für Schilddrüse und Karotis. Der Hals ist anatomisch komplex und muss je nach Fragestellung auch hinsichtlich Lymphknoten, Mundboden und Plexus brachialis betrachtet werden. In einem strukturierten Untersuchungsablauf lernen die Teilnehmer die wichtigen Regionen, ihre Sonoanatomie und nützliche Einteilungen an Hals und Kopf kennen.

Die Teilnehmer fungieren selbst auch als Modelle.


Rapid Fire - Case Session

Mittwoch, 24.05.2017 // 18:00 – 18:30 Uhr // Workshop-Bereich I

Vortrag für alle! Alle zwei Minuten ein neuer Fall! „Kinofeeling“

Kursleiter: Adrian Engel, Dr. Alexander Sachs, Medizinische Universität Wien
Vortragender: Dr. Alexander Sachs

Teilnehmer: Alle Teilnehmer der Sono4You-Kurse

Beschreibung:
Diese interaktive Vortragssession beinhaltet wie der Name schon sagt 30 Minuten lang spannende Fallbeispiele im Ultraschall, die kurz und knackig hintereinander präsentiert werden. "Rapid Fire – Case Sessions" zeigt in kurzer Zeit u.a. die klinische Relevanz der Übungen aus dem gesamten Workshoptag und was uns durch diese diagnostische Methode erwarten kann.

Anschließend geht es gemeinsam zur Einführungsveranstaltung für Studierende.  


Start der Anmeldung zu den Sono4You-Kursen voraussichtlich im März 2017!

Anmeldung bei Sono4you entweder für Basiskurs Abdomen oder für Themenworkshops!

Rapid Fire Vortrag für alle Teilnehmer der Sono4You-Kurse frei!

X KommentareNeuer Kommentar