Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Teilhaben und mitgestalten ... in einer großen Wissensgemeinschaft!

Die Nachwuchsförderung liegt der Deutschen Röntgengesellschaft sehr am Herzen. Denn auch die Radiologie muss sich aktiv darum kümmern in der Zukunft kompetente, gut ausgebildete und für das Fach brennende Kolleginnen und Kollegen zu haben. Dazu gibt es schon seit jeher vielfältige Anstrengungen innerhalb der Gesellschaft, so unter anderem der kostenfreie Besuch für Studierende des Deutschen Röntgenkongresses. Neu in diesem Jahr ist zudem die kostenfreie Mitgliedschaft in der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG) für alle Studierenden, die sich zum 98. RöKo anmelden.

Kostenfreie Teilnahme am Deutschen Röntgenkongress

Alle Studierenden können am größten deutschsprachigen Kongress der medizinischen Bildgebung, dem Deutschen Röntgenkongress, kostenfrei teilnehmen!

Mit der Buchung eines Kongresstickets haben Sie Zugang zu fast allen Kongressveranstaltungen, denn in der Kongressgebühr sind das wissenschaftliche Vortragsprogramm, die Workshops und Refresherkurse sowie der Besuch der Industrieausstellung enthalten. Jeweils gesondert gebucht werden müssen nur Kurse, die eine stark begrenzte Teilnehmerzahl haben, d.h. Intensiv-Workshops, Hands-On-Workshops, Management-Workshops, MTRA-Workshops und -Klinikseminare und die Kurse zur Fachkundeaktualisierung.

Hier finden Sie das komplette Programm des 98. RöKo.

Hier gehts direkt zur Anmeldung.

Werden Sie Teil einer großen Wissensgemeinschaft!

Alle Studierenden, die sich zum 98. Deutschen Röntgenkongress anmelden, egal ob über das Stipendienprogramm "die hellsten Köpfe für die Radiologie" oder als Teilnehmer über die Kongressregistrierung, erhalten erstmals eine kostenfreie Mitgliedschaft in der Deutschen Röntgengesellschaft bis 2018. Einfach bei der Anmeldung zum Kongress den aktuellen Studentenausweis hochladen und schon sind Sie Teil einer großen Wissensgemeinschaft. Die Stipendiaten der hellsten Köpfe müssen nichts weiter tun, da Sie bereits zum Kongress angemeldet sind. Alle Unterlagen und Informationen zur Mitgliedschaft erhalten Sie im Nachgang des Kongresses.

Die Deutsche Röntgengesellschaft, Gesellschaft für medizinische Radiologie e.V., wurde 1905 in Berlin gegründet und gehört zu den traditionsreichen und bedeutenden medizinischen Gesellschaften. Sie widmet sich der Förderung der Radiologie in allen ihren Bereichen einschließlich der wissenschaftlichen Grundlagenforschung.

Alle weiteren Informationen zur DRG finden Sie hier.

X KommentareNeuer Kommentar