Wir planen Wartungsarbeiten am 12. April 2010 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Forum Junge Radiologie Gründung auf dem 99. RöKo



Die gezielte Nachwuchsförderung gehört zu den zentralen Aufgaben der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG). Ausdruck hierfür ist ein umfangreiches Angebot, das sich explizit an Studierende, Nachwuchsforscherinnen und -forscher sowie Weiterbildungsassistentinnen und -assistenten richtet. Um die Bekanntheit dieses breiten Angebotsspektrums weiter zu erhöhen und darüber hinaus eine Plattform für Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch zu bieten, hat die DRG das „Forum Junge Radiologie“ auf den Weg gebracht.


Neben der Bündelung des bereits bestehenden DRG-Angebots für Weiterbildungsassistenten hat sich der Gründungsvorstand des Forums Junge Radiologie zur Aufgabe gemacht, zusätzliche Angebote zu entwickeln, die sich an den konkreten Bedarfen des radiologischen Nachwuchses orientieren. So hat eine eigens hierfür durchgeführte Weiterbildungsumfrage, an der sich über 500 radiologische Assistenzärztinnen und -ärzte aus ganz Deutschland beteiligt haben, gezeigt, dass sich die große Mehrheit ein strukturiertes Weiterbildungscurriculum und darauf abgestimmte Fortbildungen wünscht. Die Ausarbeitung eines systematischen Weiterbildungscurriculums mit Fortbildungsempfehlungen, Online-Angeboten und Workshops gehört deshalb zu den ersten Projekten, die in nächster Zeit realisiert werden sollen.

 

Auf dem 99. RöKo:

Gründungssitzung des Forums Junge Radiologie
Mittwoch, 09.05.2018
18:15 – 19:15 Uhr | Raum Curie
Vorstellung & Diskussion


Junge Radiologie – Zukunft der Weiterbildung
Freitag, 11.05.2018
SP 143 | 13:15 – 14:15 Uhr | RöntgenFORUM / Halle 2
Diskussion der Ergebnisse der bundesweiten Weiterbildungsumfrage Radiologie

 

Weitere Infos zum Forum Junge Radiologie findet ihr hier.



X KommentareNeuer Kommentar